Instagram: Das erste und zweite Bild

Im letzten Artikel haben wir uns ja die Registrierung bei Instagram angeschaut. Im heutigen Artikel widmen wir uns erstmal der Funktion wie man ein Bild veröffentlicht. Auch wenn es für die ‘digital Natives’ vielleicht ein leichtes ist, gibt es bestimmt auch Menschen die am Anfang einer Schritt für Schritt Anleitung folgen wollen, und genau für diese ist dieser Artikel gedacht, aber natürlich ist jeder zum lesen und teilen eingeladen. 😉

Nachdem wir die Instagram App gestartet haben erscheint zunächst erstmal eine Seite wo wir eine Schaltfläche finden die den ‘Titel’ “Finde Personen zum Abonnieren”. Um nun ein Foto aufzunehmen oder aus bereits vorhandenen Fotos auszuwählen, tippen wir unten auf das mittlere Symbol (dem Quadrat mit dem Kreis in der Mitte).

erster Schritt um ein Foto bei Instagram zu veröffentlichen
erster Schritt um ein Foto bei Instagram zu veröffentlichen

Hier haben wir nun drei Möglichkeiten, zum einen ein neues Foto zu schießen (1.), ein Foto aus der Galerie zu verwenden (2.) , oder ein Video aufnehmen (3. darauf werde ich jedoch nicht eingehen).

Auswahl aus welcher Quelle das zu veröffentliche Foto stammt.
Auswahl aus welcher Quelle das zu veröffentliche Foto stammt.

1. Möglichkeit: Ein Foto aufnehmen und veröffentlichen

Wir schauen uns zunächst einmal an wie man ein neues Foto aufnimmt, da wir sofort in diesem Modus sind.

Auswahl aus welcher Quelle das zu veröffentliche Foto stammt.
Auswahl aus welcher Quelle das zu veröffentliche Foto stammt.

Wir sehen hier nun auch schon direkt das Bild der Kamera. Wenn wir in das Kamerabild hineintippen erscheint nun ein Kreis. Ich denke, das es sich hierbei um den Punkt handelt, welcher fokussiert werden soll. Nachdem wir auf den Auslöser getippt haben, sehen wir das Foto was übrigens bei Instagram immer quadratisch ist, und mich somit immer an  alte Polaroid Fotos erinnert. Unter dem Bild haben wir nun zwei Menüleisten, die oberste ist starr und zunächst auf die Filter (Kreist mit den drei Strichen) eingestellt. Durch das untere Menü können wir nun durchwischen und uns einen Filter aussuchen der über das Bild gelegt wird. Ich hab hier nun einfach mal etwas durchgewischt, und mal auf den Filter ‘X-Pro II‘ getippt so das unser Foto nun wie folgt aussieht.

Instagram Bild bearbeiten Filter Auswahl
Instagram Bild bearbeiten Filter Auswahl

Über das zweite Icon kann man noch die LUX Zahl verändern, und bei dem dritten Symbol mit dem Schraubenschlüssel können wir nun noch diverse Punkte wie Helligkeit Kontrast usw ändern. Hier denke ich macht es einfach mal Sinn etwas herum zu experimentieren, da solche Sachen ja schon in die Bidlbearbeitung gehen, und somit den Rahmen dieses Artikels sprengen würden.

Instagram Bild bearbeiten, LUX, Kontrast Sättigung usw.
Instagram Bild bearbeiten, LUX, Kontrast Sättigung usw.

Nachdem wir unser Bild nun so verändert haben das es uns gefällt tippen wir oben rechts auf Weiter, und landen nun in einem Fenster bei dem wir unserem Bild noch mit einer Bildunterschrift geben können. Hierzu tippen wir einfach auf Bildunterschrift schreiben, und die Tastatur erscheint. Nachdem wir den Text geschrieben haben tippen wir oben rechts auf OK.

Instagram eine Bildunterschrift hinzufügen
Instagram eine Bildunterschrift hinzufügen

Spekulationen da es sich um die ersten Gehversuche mit Instagram handelt ohne jegliche Erfahrung. 😉

Bei dem Punkt Nutzer markieren denke ich, kann man eine Person taggen, also wenn Max Mustermann auf dem Bild zu sehen ist, kann ich das erwähnen, und er bekommt ein Meldung oder so.

Zur Fotokarte hinzufügen: Auch hier muss ich sagen keinen Schimmer, aber ich aktiviere es einfach mal

Bei den nächsten vier Schaltflächen, Facebook Twitter Tumblr und Flickr gehe ich davon aus, das man die Bilder dann dort gleichzeitig noch mit veröffentlichen kann, wenn man das ganze eingerichtet hat. Da ich das an dieser Stelle noch nicht gemacht habe tippe ich einfach unten aufTteilen, und schaue was nun passiert.

Nach einem Zwischenfester bei dem ich für einen Screenshot zu langsam war, sehe ich nun wohl mein veröffentlichtes Bild.

Mein erstes (wenn auch sinnloses) Bild bei Instagram
Mein erstes (wenn auch sinnloses) Bild bei Instagram

2. Möglichkeit Ein bereits aufgenommenes Foto veröffentlichen

Hierzu tippen wir unten links auf auf das Symbol neben dem Auslöser (blauer Kreis), und unsere Galerie öffnet sich. Wir haben nun ganz unten die möglich ein bereits vorhandenes Foto auszuwählen.

Instagram Gallerie öfnen um ein Foto zu veröffentlichen
Instagram Gallerie öfnen um ein Foto zu veröffentlichen

Über den zwei Reihen mit den Bilder sehen wir noch einen grauen Strich, wenn wir darauf tippen und ihn nach oben schieben bekommen wir mehr Bilder aus unserer Galerie angezeigt. Ich wähle an dieser Stelle einfach mal ein Bild mit einem Tisch aus. Wir sehen, das sich die Leiste nun wieder nach unten bewegt, und im oberen Bereich das Bild geladen wurde. Wenn ich nun auf das Bild tippe, und es etwas bewege kann ich es noch ausrichten. Denn wie oben schon erwähnt sind die Instagram Bilder immer quadratisch, und die mit der Kamera aufgenommenen Fotos sind ja bekanntlich rechteckig.

Bildauswahl und zurückschieben in Instagram
Bildauswahl und zurückschieben in Instagram

Nachdem wir das Bild ausgerichtet haben, tippen wir oben rechts einfach wieder auf Weiter, und landen wie unter Punkt eins schon beschrieben dem Bearbeitungsmodus, wo wir noch Filter usw. anwenden können.
Nachdem wir fertig sind tippen wir wieder oben rechts auf Weiter. hier ist nun fast alles gleich wie beim ersten Punkt jedoch ist hier nun noch die Möglichkeit dazu gekommen das ganze bei foresquare zu teilen. Das liegt vermutlich daran, das bei diesem Bild Geo-Koordinaten hinterlegt sind. Nach dem hinzufügen einer Bildunterschrift, hab ich nun noch den Punkt Fotokarte hinzufügen aktiviert. Nun erscheint ein PopUp in welchem ich gefragt werde ob Instagram auf meinen Standort zugreifen darf. Hier tippe ich zunächst erstmal auf Nein, da ich Apps den Standort Zugriff immer erst später erlaube wenn ich der Meinung bin, das ich es benötige.

Instagram Abfrage auf den Zugriff der Ortungsdienste
Instagram Abfrage auf den Zugriff der Ortungsdienste

Nach dem sich das PopUp wieder geschlossen hat tippe ich nun einfach unten auf Teilen und das Bild wird veröffentlicht. Nun hab ich schon zwei Bilder bei Instagram geteilt. Yeah (Spass muss sein 😉 )

Noch mal zur Fotokarte eine Vermutung:

Ich denke mit dem Punkt Zur Fotokarte hinzufügen ist gemeint, das Instagram irgendwo eine Landkarte bereitstellt, auf welchem dann anhand der Positionsdaten des Bildes, dieses dann an der entsprechenden Stelle in der Karte angezeigt wird.

Na dann viel Spaß beim knipsen und veröffentlichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*