sofaleben

Instagram: Verbindung zu Facebook und Twitter einrichten

Wenn man gerade neu bei Instagram ist, hat man vermutlich noch wenig Abonnenten, oder man wollte vielleicht Instagram nur wegen den Filtern verwenden und die Bilder über Facebook und Twitter veröffentlichen. Von daher werden wir uns heute anschauen wie man innerhalb der Instagram App die Verbindung zu Facebook und Twitter herstellt.

Der Weg zu den Teilen-Einstellungen

Nachdem wir die App gestartet haben, tippen wir zunächst unten rechts auf das Profil Symbol, und dann im Anschluss oben rechts auf das Zahnrad Icon.

Instaram der Weg zu den Einstellungen

In der neuen Ansicht müssen wir solange scrollen bis wir den Bereich Einstellungen erreichen. Hier tippen wir nun auf Teilen-Einstellungen, und bekommen nun eine ganze Liste von Diensten angeboten, für die wir Einstellungen vornehmen können.

Instagram Teile-Einstellungen antippen

Den Facebook Account verknüpfen:

Als erstes wollen wir nun den Facebook Account verknüpfen. Hierzu tippen wir einfach auf Facebook.

Instagram Facebook antippen

Nun öffnet sich bei mir die Facebook App (ich gehe an dieser Stelle davon aus das man diese ebenfalls installiert hat, ansonsten könnte es sein, das sich der Browser öffnet, und man zur Facebook Seite umgeleitet wird, aber das kann ich an dieser Stelle nicht bestätigen), in diesem Fenster müssen wir nun mittels OK bestätigen das die App Zugriff auf unser öffentliches Profil bekommt. Nett finde ich hier den Punkt über dem OK Button, wo erwähnt wird, das die App durch den Zugriff nicht auf auf Facebook posten darf. Wir tippen an dieser Stelle nun auf OK.

Instagram Facebook App den Zugriff bestätigen

Im nächsten Schritt werden wir darüber informiert, das die Instagram App in unserem Namen Beiträge auf Facebook posten möchte. Hier können wir nun auch einrichten an welchen Personenkreis die Beiträge dann gerichtet sind (Hier stehen uns z.B. alle unsere erstellten Listen zur Verfügung). Da ich das ganze erst einmal testen möchte entscheide ich mich dafür, das ‘Nur ich’ die Beiträge sehen kann, und bestätige das ganze wieder mittels OK.

Instagram Facebook Veröffentlichung wer darf es sehen

Nun kommen wir wieder zur Instagram App zurück und sehen unseren Namen neben dem Facebook Bereich.

Instagram Teilen Einstellung Facebook Account verbunden

Somit ist unsere Instagram App nun mit unserem Facebook Account verbunden.

Den Twitter Account verknüpfen

Da wir gerade schon in den Teilen-Einstellungen sind richte ich mir an dieser Stelle auch gleich die Verbindung zu Twitter ein.

Hierzu tippe ich nun einfach auf Twitter. Wir werden nun aufgefordert unseren Twitter Namen und unser Passwort einzugeben. Ebenfalls können wir hier noch gleich @instagram folgen, indem wir den Schiebeschalter auf ‘ein’ (wird nun blau) stellen. Ich hab mich an dieser Stelle erstmal dafür entschieden das ich @instragam nicht auf Twitter folgen möchte. Nun tippt man oben rechts noch auf Fertig und die Twitter Verbindung ist ebenfalls eingerichtet.

Instergram Twitterkonto verbinden

Was mich an dieser Stelle etwas verwundert hat, das hier nicht noch eine zusätzliche Abfrage gekommen ist, ob ich die App zulassen möchte, also so ähnlich wie bei bei Facebook. Denn ich bin mir fast sicher das ich das bei anderen Apps schon gesehen habe.

Wir können nun den Einstellungsbereich über den Pfeil oben links verlassen, und im Anschluss den Optionen Bereich ebenfalls, nun sind wir wieder in unserem Profilfenster.

Wie teile ich nun meine Instagram Bilder bei Facebook und Twitter

Da ich gerade vor dem Rechner sitze, und kein Motiv für ein neues Foto vor mir habe entscheide ich mich dafür ein Bild welches ich schon bei Instagram veröffentlich habe, für diesen Test zu verwenden. Wir befinden uns ja gerade im Profil, so das wir unsere bisherigen Bilder sehen, hier tippe ich auf eines der Bilder, und nachdem sich das Bild geöffnet hat, sehen wir am unteren rechten Rand drei Punkte, auf diese tippen wir nun.

Instagram Bild nachträglich bei Facebook und Twitter veröffentlichen 01

Da wir das Bild nicht löschen, sondern erneut teilen wollen tippen wir wir hier nun auf Teilen. Hier haben wir nun die Möglichkeit bei einem der Social Networks zu Teilen, oder auch per E-mail, oder auch einfach nur den Link zu kopieren. Für diesen Test tippe ich einfach auf Facebook und Twitter, die Schaltflächen wechseln hier nun die Farbe von grau zu blau, so das wir sehen können auf welchen Diensten unser Bild geteilt wird. Im Anschluss tippen wir nun noch oben rechts auf teilen, und die Bilder werden bei dem entsprechenden Dienst veröffentlicht.

Instagram Bild nachträglich bei Facebook und Twitter veröffentlichen 02

Wie sehen meine über Instagram geteilten Beiträge bei Facebook und Twitter aus?

Bei Facebook

Wie man hier schön sieht wird der Text den wir als Beschriftung für das Bild verwendet haben, als Text für den Beitrag verwendet (1), das Bild war mit einem Standort versehen, nämlich der Universität Ulm, auch dieser Punkt wurde hier mit in dem Posting verwendet (2)

Post des Instagram Bildes bei Facebook

Aber der wesentliche Punkt den ich dann immer überprüfe ist der ob das mit der Gruppe die wir oben für den Facebook Account eingestellt haben auch richtig funktioniert hat. Ich hatte ja gesagt das die von der Instagram App veröffentlichten Beiträge nur für mich sichtbar sein sollen, und auch das wurde sauber umgesetzt (Auch wenn ich nichts anderes erwartet habe. 😉 )

Personen mit denen es geteilt wurde überprüfen

Randnotiz:
Wer nun und der Instagram App nun mal unten auf die Lupe tippt, um Personen zu suchen bekommt vielleicht auch gleich im Personen Reiter Freunde aus Facebook angezeigt, so war es zumindestens bei mir. Denke hier sieht man wieder die Interaktion zwischen Instagram und Facebook, bzw. das Instagram von Facebook aufgekauft wurde.

Bei Twitter

Wie sieht das ganze nun auf Twitter aus. (Anmerkung: ich habe für den Test meinen Twitter Account auf den für die Webseite umgestellt, da ich hier nicht wirklich viele Follower habe. 😉 )

Instagram Post bei Twitter

Wie wir hier sehen wird ebenfalls der Standort verwendet, und der Beschriftungstext des Bildes ist der Tweet an sich. Leider sehen wir hier das Bild nicht, und müssen nun auf den Link klicken um uns das Bild zu betrachten. Ob man das Instagram Bild sieht oder nicht ist von der verwendeten App/Software abhängig, ich verwende z.B. als Twitter Client auf dem iPhone die App Tweetbot, und hier wird mir das Instagram Bild in einer Vorschau angezeigt. Ihr könnt ja einen Kommentar hinterlassen wie das bei eurer Twitter App aussieht, würde mich freuen.

An dieser Stelle sollte man auch daran denken das die Beschriftung nicht zu lang wird, da man ja für einen Tweet nur 140 Zeichen zur Verfügung hat.

Bemerkung:
Wir sind nun eigentlich an dem Punkt angelangt das wir Bilder mit der Instagram App machen können, und diese dann auch in den entsprechenden Netzen teilen können. Bis hierher war es mir wichtig, das die Artikel in einer etwas höheren Taktung erscheinen. Alle weiteren Artikel (und es sind schon noch ein paar geplant) werden vermutlich nun mit etwas mehr Abstand erfolgen. Von daher schaut doch immer mal wieder vorbei.

Die mobile Version verlassen