sofaleben

Facebook: Privatsphäre Einstellungen Teil 4

In unserem vierten und letzten Teil werden wir uns mit dem Bereich ‘Beschränke das Publikum’ und ‘Blockierte Personen und Anwendungen’ befassen.
Zu den Privatsphäre Einstellungen kommen wir wie gewohnt oben rechts über Konto –> Privatsphäre-Einstellungen.

Beschränke das Publikum

Beschraenke das Publikum

Hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen.Man kann hier seine alten Beiträge, welche vor der Änderung des ‘Rechte Systems’ verfasst wurden, so ändern, das sie nur noch für Freunde sichtbar sind. Ich gehe davon aus, das es sich hierbei um Beträge handelt, die bei dem ‘alten Rechte System’ für ‘Alle’ freigegeben wurden, ich arbeite schon recht lange mit den Listen, und habe nach der Durchführung eigentlich keine Änderung bei meinen alten Beiträgen gefunden. Das bedeutet, bereits eingeschränkte Beiträge werden nicht geändert.. Das ganze kann man nun durch einen klick auf  ‘Sichtbarkeit älterer Beiträge verwalten‘ starten, es erscheint zunächst ein PopUp in welchem das ganze erklärt wird, klickt man hier nun auf ‘Alte Beiträge beschränken‘ erscheint ein neues PopUp Fenster.
Hier wird man nun gewarnt das alle Einträge auf einmal geändert werden, und man dies nicht ‘automatisiert’ Rückgänig machen kann. Sollte man also seine alten Beiträge nachträglich z.B. auf  ‘Öffentlich’ ändern wollen, muss man jeden einzelnen Beitrag manuell bearbeiten. Ein klick auf ‘Bestätigen’ und die Rechte werden gesetzt. Es erscheint nun noch ein PopUp mit einer Bestätigung das es geändert wurde.

Blockierte Personen und Anwendungen

Wenn man etwas länger bei Facebook aktiv ist, wird man über kurz oder lang irgendwelche Anfragen von Freunden blockieren. Hat man nun mal eine Veranstaltungeinladung, oder Anwendungseinladung blockiert, und möchte man dies Rückgängig machen, muss man sich mit dem Punkt ‘Blockierte Personen und Anwendungen’ beschäftigen. klickt man hier auf Blockierung verwalten wird eine neue Seite geladen.welch sich in vier Bereiche aufteilt.

Kleine Anmerkung:
Das war es nun mit unserer Artikelserie zum Thema Privatsphären Einstellungen bei Facebook, und ich denke das man somit zu mindestens einen Ansatz hat wo man welche Einstellungen findet. Im Gesamten muss ich leider sagen, das ich nicht so ganz glücklich mit diesen neuen Einstellungen bin, denn die ganzen Informationen die man in seinem Profil einträgt lassen sich hier nicht mehr beschränken. Will man solche Informationen bearbeiten, so muss man in sein Profil gehen, und dieses bearbeiten. Man kann hier zwar nun für jeden Bereich sagen wer das ganze sehen darf. Jedoch hätte ich es besser gefunden wenn es hier bei den Privatsphären Einstellungen auch noch möglich gewesen wäre, auch wenn es eine lange Liste gewesen wäre.
Die mobile Version verlassen